Verhalten im Brandfall Bewerbsgruppe Kirchham Bezirksbewerb 2010 Feuerwehr im Einsatz RLFA-2000 Blaulicht

PKW kollidiert mit Traunseetram

Am Samstag 2. März 2019 wurde die FF Kirchham um 06:20 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall "PKW gegen Zug bei der Bahnhaltestelle Laizing, vermutlich eine Person eingeklemmt" alarmiert. Tatsächlich war der Unfall jedoch bei der Eisenbahnkreuzung mit der Traunsteinblick-Gemeindestraße passiert. Die beiden verletzten Fahrzeuginsassen wurden beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vom Rettungsdienst versorgt. Das Unfallfahrzeug wurde mit der Seilwinde des RLF aus dem angrenzenden Garten geborgen und dem Abschleppdienst übergeben. Die FF Kirchham war mit RLF, KLF, Last und 26 Einsatzkräften ausgerückt. Einsatzende 07:15 Uhr.

PKW wurde in angrenzenden Garten geschleudertPKW wurde in angrenzenden Garten geschleudert

Feuerwehrfesttage 2019


Der Countdown läuft....

Tag 1 Party mit Die STOCKHIATLA

Tag 2 Party mit T-NG